Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Haushaltssystematik

Zur einheitlichen Gestaltung des Rechnungswesens und um kirchliche Haushaltspläne vergleichen zu können, gibt es für die typischen kirchlichen Einnahmen und Ausgaben (bzw. Aufwendungen und Erträge) eine einheitliche EKD-Haushaltssystematik.

Diese ist für die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz im Rahmen des Projekts Neues Rechnungswesen angepasst worden.

Die Haushaltssystematik gilt für das Sachbuch 00 (ordentlicher Haushalt), das Sachbuch 51 (Vorschuss und Verwahrungen) und das Sachbuch 91 (Vermögen). Es werden die Gliederungen sowie die Gruppierungen vorgegeben. Die hier zum Download bereitstehende Haushaltssystematik ist innerhalb der EKBO verbindlich.

Letzte Änderung am: 17.12.2015